Kommende Termine:

ProBuero Twitter

12
Apr

Schülerbegegnung 2018

Geschrieben von Anne am April 12th, 2018 Veröffentlicht in Allgemein

Schülerbegegnung 2018

 

 

 

 

 

 

Gastfamilien für SchülerInnen aus Mártély/Ungarn gesucht!

Eine schöne Tradition der Partnergemeinden Altenahr und Mártély ist die alljährliche Schülerbegegnung, an der Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 5 bis 10 teilnehmen.

Im vergangenen Jahr waren SchülerInnen aus der VG Altenahr über Ostern zu Gast in dem malerischen Ort am alten Arm der Theiß, in diesem Jahr findet der Gegenbesuch von etwa 23 Kindern & Jugendlichen und deren erwachsenen Betreuern aus Mártély von Sonntag, dem 17. Juni bis Donnerstag, 21. Juni im Ahrtal statt.

Damit ein Kennenlernen der unterschiedlichen Kulturen auch tatsächlich möglich ist, werden die SchülerInnen immer in Familien untergebracht, die selbst ein Kind oder Jugendlichen in einem vergleichbaren Alter haben.

Die Kinder in Ungarn lernen ab der 4. Klasse Deutsch, oft ist es aber auch möglich, Englisch als gemeinsame Verständigungssprache zu nutzen.

Da die Kinder und Jugendlichen von deutschsprachigen ungarischen Betreuern begleitet werden, ist ein gemeinsamer Alltag erfahrungsgemäß unproblematisch.

Für Familien, die Interesse daran haben, ein oder auch zwei ungarische Kinder bzw. Jugendliche im Juni in ihrem Zuhause als Gäste aufzunehmen, findet am Mittwoch, den 18. April um 18 Uhr ein Elterninformationsabend im Mehrzweckraum der Grundschule Altenahr statt.

Vielleicht haben Ihre Kinder ja bereits im Rahmen der Schülerbegegnung Ungarn besucht oder planen, im nächsten Jahr mit nach Mártély zu reisen?

Dann bietet es sich an, in diesem Jahr als Gastfamilie erste Freundschaften zu knüpfen oder bestehende zu vertiefen!

Das gegenseitige Kennenlernen, sowohl der Unterschiede, als auch der Gemeinsamkeiten ist für die SchülerInnen immer ein besonderes Erlebnis.

Der Ort Mártély liegt in Süd-Ungarn am Rande der Puszta, das alte Fischerdorf verfügt nicht nur über eine Grundschule, ein Kultur- & Begegnungszentrum, einen Jugendraum, eine Altentagesstätte und ein Strandbad; in Mártély leben etliche bildende Künstler und die ländliche Umgebung zieht besonders im Sommer viele Budapester Künstler zum Malen an.

Die Tatsache, dass die Menschen in Ungarn deutlich „weniger zum Leben haben“ und dennoch – oder gerade deshalb – eine immense Lebensfreude empfinden und diese auch weiterzugeben verstehen, berührt besonders junge Menschen und öffnet oftmals die Augen für Dinge, die hier in Deutschland gerne als selbstverständlich angesehen werden.

Die Schülerbegegnung ermöglicht auf eine besondere Art die Erweiterung des eigenen Blickwinkels, sowohl als Gast, wie auch als Gastgeber.

Wenn Ihr Interesse an einer Teilnahme nun geweckt wurde, Sie Fragen zum Thema haben oder Sie sich für den Informationsabend am 18.04. anmelden möchten, nehmen Sie einfach Kontakt mit den Veranstaltern der Schülerbegegnung auf!

Das pro Büro für Jugendarbeit erreichen Sie telefonisch unter 02643-8174 oder per E-Mail an jugendbuero@proju-altenahr.de, für den Partnerschaftsverein Mártély-Altenahr ist Stefan Reitler Ihr Ansprechpartner unter 02643-1884, sowie stefan.reitler@gmx.de .

Wir hoffen, dass wir Ihre Neugier auf Ungarn und besonders auf die jungen Menschen aus Mártély geweckt haben und Ihre Familie als Gastgeber der Schülerbegegnung 2018 gewinnen können.

Jugendtaxi Reload

Jugendtaxi Revival

Kommende Termine

    There are no events.
zum Kalender »