Kommende Termine:

ProBuero Twitter

Archiv für April, 2015

29
Apr

Schüler aus 5 Nationen erlebten zusammen das Ahrtal

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein

DSCF4434 - KopieAm Freitag den 24. April trafen sich am Morgen insgesamt 27 Schüler aus Ungarn, Frankreich, Österreich, den Niederlanden und Deutschland ,im Rahmen des Comenius- Projekts, in Rech um gemeinsam zum Jugendbüro in Altenahr zu wandern. Sie starteten vom Bahnhof in Rech und wanderten durch den Wald zur Saffenburg in Mayschoß. Auf dem Weg sollten die 9-12 Jährigen Naturmaterialien sammeln um auf der Burg „Waldgeister“ zu gestalten. In verschiedenen Gruppen legten die Schüler Gesichter, Formen oder verwandelten einen ihrer neu gewonnen Freunde in ein aus Ästen und Moos gekleidetes Ungeheuer. Auf der Burg wurden sie dann von Arno Furth empfangen, der den jungen Schülern eine Führung bot, bei der er jede Nation in besonderer Weise mit der Geschichte der Burg in Verbindung brachte. Nach einer kurzen Pause ging es dann weiter Richtung Altenburg, vorbei an der Ahr ,wo sie Steintürme bauten. Als sie dann am Jugendbüro in Altenburg ankamen erwartete sie bei strahlendem Sonnenschein ein Buffet mit Steaks,Würstchen, aber auch viel gesundem Obst und Gemüse. Danach bot das Jugendbüro Altenahr den Kindern viele Angebote an. Diese gingen von Apfeltauchen über Kistenschießen bis hin zur Slackline. Falls die Schüler sich alleine beschäftigen wollten stand das Spielmobil der VG Altenahr bereit, an dem sie sich einfach bedienen konnten. Gegen Abend verabschiedeten sie sich dann vom Jugendbüro und zogen weiter zum Rathaus in Altenahr. Dort wurden sie vom Verbandsbürgermeister Achim Haag begrüßt und durch ein umfangreiches Programm unterhalten.

 

29
Apr

KULT-TOUR 2015

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein

Von Abenteuerwanderung über Foto-/und Filmprojekt bis Zeitreise: Kindern und Jugendlichen im Landkreis wird ein Programm mit mehr als 45 Veranstaltungen rund um alles, was Kultur bedeutet, geboten. Da wird getanzt, gezeichnet und gemalt, improvisiert, gefilmt, gekocht, gerockt … Das Programm ist genauso vielfältig und bunt, wie sich Kultur uns tagtäglich zeigt.

Jetzt, da die von der Kreisverwaltung zwischen 1993 und 2009 organisierten Jugendkulturtage endgültig der Vergangenheit angehören, sind es die hauptamtlichen Fachkräfte der AG offene Jugendarbeit im Kreis Ahrweiler, die ihre Fortführung initiieren und ermöglichen.
Werner Söller (Altenahr), Jürgen Schwarzmann (Adenau), Andrea Bäro (Bad Breisig), Christina Noack-Dziuk (Grafschaft), Ane Masen (Brohltal), Annette Gies (Bad Neuenahr-Ahrweiler), Patrick Book (Sinzig) und Britta Jelken (Remagen) sind angenehm überrascht über die große Resonanz.

Freundlicherweise wird das Jugend-KULT-TOUR-Programm unter anderem vom RWE mit 1000 € unterstützt. Die AG Offene Jugendarbeit im Kreis Ahrweiler betont in diesem Zusammenhang, dass diese Unterstützung möglich macht viele Angebote kostenfrei und einige zu taschengeldfreundlichen Preisen anboten zu können.
Alle acht JugendpflegerInnen freuen sich über den Ideenreichtum des Nachwuchses und halten zufrieden fest: „Man kann der jungen Generation vieles nachsagen, aber man kann ihr sicherlich keine mangelnde Kreativität unterstellen.”

Infos und Anmeldungen
Haus der Jugend in Ahrweiler: 02641/36806; HJbnaw@gmx.de; Kinder- und Jugendförderverein Grafschaft: 02641/21082; info@jugend-grafschaft.de; Pro Büro für Jugendarbeit der VG Altenahr: 02643/8173; jugendbuero@proju-altenahr.de; HoT Sinzig: 02642/1753; info@hot-sinzig.de; Büro für Jugendpflege der VG Bad Breisig: 02633/4729232; jugendpflege@bad-breisig.de; Büro für Jugendpflege der VG Brohltal: 02636/9740215; ane.masen@brohltal.de; Jugendbüro der VG Adenau: 02691/305111; juergen.schwarzmann@adenau.de.