Kommende Termine:

ProBuero Twitter

10
Feb

„Das perfekte Dinner“

Geschrieben von Marcel am Februar 10th, 2015 Veröffentlicht in Allgemein

2015_02_10_KochenDas proBüro für Jugendarbeit der Verbandsgemeinde Altenahr widmet sich auch in Zukunft der Mädchenförderung. Nach einigen bereits sehr schönen Aktionen werden auch weiterhin tolle Unternehmungen für Mädchen ab 12 Jahren angeboten.

So fand am vergangenen Freitag, den 06. Februar ein Mädels-Kochabend im Jugendbüro statt. Zehn Mädchen trafen sich um 17:30 Uhr mit dem Team, bestehend aus Mona Simon, Melanie Efferts und Theresa Schmitz. Nach einem kleinen Spiel zum Kennenlernen ging es dann ans Schnippeln und Schneiden, Salat wurde gewaschen, und die Soßen abgeschmeckt, Pilze geschält und Nudeln aufgesetzt. Zum Hauptgericht gab es Hähnchengeschnetzeltes alla Romana mit Champignons und Tomaten. Beim Kochen wurde viel gematscht und gelacht. Zuletzt waren alle froh als das köstliche Mahl endlich fertig war und alle ließen es sich sichtlich schmecken. Selbstverständlich durfte ein Dessert nicht fehlen und so wurde Schoko- und Vanille-Pudding gekocht und eine Himbeersoße hergestellt. Das ganze wurde geschichtet in Gläser gefüllt und noch warm serviert. Die ein oder andere gönnte sich sogar noch einen Nachschlag.

Nachdem alle mehr als satt waren wurde dann, erst mit vielen Unstimmigkeiten, dann doch mit großer Zufriedenheit, ein Film ausgesucht und in gemütlicher Atmosphäre angeschaut. Zudem wurden Ideen der Mädchen gesammelt, wie zum Beispiel ein Tanzworkshop, Kinobesuche, Grillabende und sportliche Aktionen, beispielsweise ein Besuch im Kletterpark. Ganz oben auf der Liste standen weitere Kochabende.

Sowohl die Mädels als auch das Team war froh über den schönen Verlauf des Abends. Die Mitarbeiter des proBüros werden sich möglichst Zeitnah weiteren Projekten und Aktionen für Mädchen annehmen um diese zu planen und hoffentlich wieder unter so tollen Bedingungen durchführen.

Jugendtaxi Reload

Jugendtaxi Revival

Kommende Termine

    There are no events.
zum Kalender »