Kommende Termine:

ProBuero Twitter

Archiv für Februar, 2015

10
Feb

„Das perfekte Dinner“

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein

2015_02_10_KochenDas proBüro für Jugendarbeit der Verbandsgemeinde Altenahr widmet sich auch in Zukunft der Mädchenförderung. Nach einigen bereits sehr schönen Aktionen werden auch weiterhin tolle Unternehmungen für Mädchen ab 12 Jahren angeboten.

So fand am vergangenen Freitag, den 06. Februar ein Mädels-Kochabend im Jugendbüro statt. Zehn Mädchen trafen sich um 17:30 Uhr mit dem Team, bestehend aus Mona Simon, Melanie Efferts und Theresa Schmitz. Nach einem kleinen Spiel zum Kennenlernen ging es dann ans Schnippeln und Schneiden, Salat wurde gewaschen, und die Soßen abgeschmeckt, Pilze geschält und Nudeln aufgesetzt. Zum Hauptgericht gab es Hähnchengeschnetzeltes alla Romana mit Champignons und Tomaten. Beim Kochen wurde viel gematscht und gelacht. Zuletzt waren alle froh als das köstliche Mahl endlich fertig war und alle ließen es sich sichtlich schmecken. Selbstverständlich durfte ein Dessert nicht fehlen und so wurde Schoko- und Vanille-Pudding gekocht und eine Himbeersoße hergestellt. Das ganze wurde geschichtet in Gläser gefüllt und noch warm serviert. Die ein oder andere gönnte sich sogar noch einen Nachschlag.

10
Feb

MusterKnaben Coaching

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein

A2015_02_10_Musterknabenm Freitag, den 23. Januar 2015 trafen sich die MusterKnaben zu einem außerordentlichen Meeting im Rathaus der Verbandsgemeinde Altenahr. Das Jugendbüro, Jugendpfleger Werner Söller, Mitarbeiter Niko Sicken und ehrenamtlicher Betreuer im Team Marcell Heinsch luden zu diesem Treffen den Referenten Erwin Germscheid von der Fachstelle für Jungenarbeit Rheinland–Pfalz ein. Anlass des Treffens war ein intensiver Rückblick und eine Neuausrichtung dieses weit und breit einmaligen Projektes. Der Dozent, Herr Germscheid, besprach mit den Teilnehmern positive und negative Aspekte der Gegenwart sowie Risiken für die ganze Gruppe, welche im schlimmsten Fall auftreten könnten. Der Abend startete mit zwei kleinen warm–up‘s zum Einsteigen und Auflockern der Gruppe. Danach wurde hart gearbeitet. In der großen Gruppe wurde gemeinsam eine Sammlung positiver Aspekte in der Gegenwart erstellt. Darunter waren die Punkte: „Das Survivalcamp“, „die Kundgebung gegen Rechts“, „Selbstorganisation von Veranstaltungen“ sowie „die Atmosphäre untereinander“. Jedoch wurden auch negative Aspekte genannt und betrachtet, wie „das sich manche gar nicht beteiligen“, „die Arbeit bleibt immer an den gleichen hängen“, „Aufschiebung der Aufgaben“.

10
Feb

Mauer in den Köpfen

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein

2015_02_10_NJAm Mittwoch, 28. Januar das Jugendbüro veranstaltete das Jugendbüro ihren Neujahrsempfang, für alle Menschen die mit Kindern, Jugendlichen und Familien in Kotakt sind und sich das Jahr über engagieren. Dieser Dankeschönabend hat eine ganz besondere Note, weil er mit enem großen jungen Team wochenlang zu einem Thema vorbereitet wurde. Inspiriert durch aktuelle Anlässe bereitete das Team den Abend zum Thema “Mauer in den Köpfen – Achtung Einsturzgefahr” vor. Zahlreiche Gäste bevölkerten den großen Sitzungssaal der themenentsprechend dekoriert war. Bunt sollte es sein, um Vielfalt und Toleranz auszudrücken. Livemusik, Begrüßungscocktail, nachdenkliche Worte seitens des Team und des Büregermeisters Herr Haag, ein buntes und exotische Buffet…. alles sollte die Vorurteile abbauen und korrigieren, die so in den Köpfen der Menschen verfestigt sind. Gelungen war es und ein zufriedenes Team baute den Veranstaltungssaal wieder stundenlang zurück und fängt bereits jetzt schon an den Neujahrsempfang 2016 zu planen 😉