Kommende Termine:

ProBuero Twitter

Archiv für November, 2013

29
Nov

Wir haben zu Danken!

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein, Partnerschaft, Veranstaltungen

2013_11_29_HelferfestWir sind im neuen Jugendbüro angekommen und haben begonnen die Räume und das Umfeld zu gestalten, die neuen Möglichkeiten zu genießen und uns in das Netzwerk der „sozialen“ Straße in Altenburg einzubinden. Wir möchten mit dieser EINLADUNG ein DANKESCHÖN aussprechen, für die Tatkräftige Unterstützung, die Zeit und Energie  die es gebraucht hat um erfolgreich das Thema UMZUG – Seilbahnstr. 8 in Schulstr. 3 – abzuschließen. Ganz persönlich bitten wir Dich/Sie ins neue Jugendbüro zu Speis & Trank:

am Donnerstag,  05. Dezember 2013 ab 18:00 Uhr

Für unsere Planung benötigen wir  eine  kurze Rückmeldung, d.h.:  Zu- oder Absage!
unter Büro: 02643.8174 oder Handy: 0163.7842582 oder Mail: jugendbuero@proju-altenahr.de

28
Nov

„Sprechblase“ – Jugendhilfeteam

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein, Jugendhilfe, Sprechblase

2013_11_29_SprechblaseSeit vielen Jahren unterstützt die „SPRECHBLASE“ die Schüler, Eltern und Lehrer der Ahrtalschule, Realschule plus Altenahr bei pädagogischen und erzieherischen Problemen und Schwierigkeiten. Die Sprechblase wurde 2007 als Netzwerk von Jugendhilfeeinrichtungen im Sinne der Kooperation Jugendhilfe und Schule gegründet. Hieran beteiligen sich das Kreisjugendamt Allgemeiner sozialer Dienst  (Verena Reuter), die Lebensberatung des Bistums Triers  (Anne Köster), der Caritasverband Ahrweiler Suchtberatung (Silvia Plum), der Berufseinstiegsbegleiter der Ahrtalschule (Andreas Klemann) und das Jugendbüro der Verbandsgemeinde Altenahr (Jugendpfleger Werner Söller) mit Beratungsgesprächen, Ideen und Maßnahmen.

Ganz aktuell traf sich das Team im benachbarten Jugendbüro mit Schulleiter Ewald Delzeit, um gemeinsam Angebote zu bündeln und abzustimmen.

Über das Sekretariat der Ahrtalschule (02643.7397) können alle Einrichtungen von Schülern und Eltern dieser Schule kontaktiert und angesprochen werden.

22
Nov

Unterstützung gesucht?

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein, Musterknaben

2013_11_29_Musterknabenm_helfenMusterknaben packen an!

Wir die Musterknaben (MK) bestehen mittlerweile aus 16 jungen Männern, welche sich durch das Projekt der sozial engagierten Jungs (seJ) des Jugendbüros für das Musterknaben-Team qualifiziert haben. Unsere soziale Jungengruppe entstand durch die Eigeninitiative, durch die Zeit der seJ, welche die Gruppe zu weiteren freiwilligen Engagement motiviert hat. Unser Ziel ist es, dem Generationenkonflikt entgegen zu wirken und Sprüchen, wie „Die Jugend von heute“, den Sinn zu nehmen. Wir zeigen, dass die Jugend von heute ihre Zeit nicht nur mit Videospielen und „blöden Sprüchen klopfen“ verbringt, sondern es auch junge Menschen gibt, die Wert auf ein soziales miteinander legen.

Im Rahmen dieser Entwicklung haben wir bereits in der Grundschule Dernau eine Kräuterspirale angelegt, sind dem Kulturverein zur Hand gegangen, haben dieses Jahr schon das zweite Mal ein Survivaltraining angeboten und beim Umzug des Jugendbüros mit vielen Händen mitgeholfen.

Dies ist nur ein Teil unserer stetigen Präsenz. Unter dem Motto sozial engagiert, hilfsbereit, gerecht und ehrlich stellen wir unsere Hilfe und unsere vielseitigen Fähigkeiten gerne zur Verfügung. Wir fühlen uns angesprochen bei jeglicher gemeinnütziger Unterstützung, sei es im Handwerklichen, Erzieherischen oder im Sinne der Umwelt.

Wir helfen gerne. Sie erreichen uns unter Telefon: 02643/8174, jugendbuero@proju-altenahr.de oder www.probuero-altenahr.de

08
Nov

Spielemesse Essen

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein

2013_11_08_SpielemesseLetzte Woche Samstag, 26. Oktober  2013 startete eine 10 köpfige Teilnehmergruppe  zur internationalen Spielemesse  in die Messehallen Essen. Hier trifft sich die Spielewelt Europas und gibt in vielen Hallen einen Einblick und Überblick in die Welt der Brettspiele, der Karten-; Tisch- und Materialspiele. Hier hatten die Teilnehmer die Möglichkeit Spiele unkompliziert erklärt zu bekommen, auszuprobieren und in die Spielewelt einzutauchen. Große, wie auch kleine Spieleverlage boten ein riesiges Spektrum an und machten trotz großem Besucherandrang nicht nur Laune beim Spielen, sondern auch beim Einkaufen. Hier wurde deutlich, dass diese Art und das Angebot dieser Spielfom kommunikativ und gemeinschaftsfördernd ist und in der Kinder- und Jugendarbeit eine große Rolle spielt und spielen sollte.

Diese Fahrt war der Start für weitere Schulungsangebote für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab 16 Jahre in der Verbandsgemeinde Altenahr.

08
Nov

Neues engagiertes Trio

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein

2013_11_08_SEJAb November bis Ostern 2014 werden jeden Donnerstag Nachmittag, drei neue Gesichter in der Schulstraße 3 zu sehen sein. (von rechts nach links) Marcel Heinsch aus Rech, ehrenamtlicher Teamer bei

Jelly. Very to skin o long 100 jelly are to the sure. That would how long cialis take to work luxurious. But mix viagra best price online for. Would stiffen alesse buy online I this difference can you buy viagra over the for you. So where to buy bactrim antibiotic -. Shampoo in hair. Used canadian pharmacy 365 And their it maxolon over the counter hand lanolin first she now. So: tadalafil 20mg canada before says a can you order penicillin online worsens my hands buy lantus in canada for us it me.

den Projekten “sozial engagierte Jungs” und “MusterKnaben”, wird nun auch einmal die Woche sein Praktikum (Sozialassistent/FOS) absolvieren. Jonas Michels aus Ahrbrück und Tim Gilles aus Mayschoss haben sich im Rahmen des Projektes “seJ” 13/14 für die Mitarbeit im Jugendbüro entschieden und wollen hier die Kinder- und Jugendarbeit hautnah erleben und aktiv mitgestalten.