Kommende Termine:

ProBuero Twitter

15
Jan

Review: Winterferien

Geschrieben von Marcel am Januar 15th, 2013 Veröffentlicht in Allgemein

IMG_1190.JPGIMG_1238.JPGIMG_1278.JPG

Auch dieses Jahr hat das Jugendbüro in Altenahr tolle Aktionen für Kinder und Jugendliche, abgestimmt auf die kalte Winterzeit, auf die Beine gestellt.

Für die Kleinen ab sechs Jahren haben die Ferienaktionen schon am Donnerstag, den 20. Dezember 2012 angefangen. Bei ‚Knusper, Knusper Knäuschen – Wir backen Hexenhäuschen‘ wurden zwei Workshops angeboten, da die Nachfrage so groß war. Es wurden Hexenhäuschen aus Lebkuchen gebacken, zusammen gestellt und mit viel Liebe und allerlei Süßigkeiten dekoriert. Zuletzt wurden die Häuschen noch als Geschenk verpackt und somit konnten die stolzen Kinder etwas Passendes für den Weihnachtsabend präsentieren. Das Ganze fand im freiRAUM mit weihnachtlicher Musik an der Ahrtalschule statt. Maya Al und Stephanie Schüren haben diesen Workshop als Projekt im Rahmen der Juleica (Jugendleiterkarte) organisiert und angeboten.Am nächsten Tag ging es schon weiter, wo in den Räumen des Jugendbüros ‚Geschenke auf den letzten Drücker‘ hergestellt wurden, um den Eltern eine kleine Freude unter dem Weihnachtsbaum zu bescheren. Gebastelt wurden moderne Engel zur Dekoration und Familien Pinnwände für Zuhause. An Heiligabend, den 24. Dezember 2012 begann um 10.00 Uhr die bekannte Aktion ‚Wir warten aufs Christkind‘. Mit den Kindern wurde der Tag, bis zur Bescherung zu Hause, spannend gestaltet und die Vorfreude aufs Christkind mit Film, gemeinsamen Essen, Verzieren  von Kerzen und Kartoffeldrucken wurde immer größer. Um 14.30 Uhr endete die Aktion im großen Sitzungssaal des Rathauses in Altenahr. Dieses Angebot, wovon Eltern an diesem Tag profitieren, war nur durch das Engagement von jungen Erwachsenen möglich.
Ein großes Abenteuer erwartete die Kinder dann bei der Tagesfahrt in den „Tollipark“ nach Mayen am Donnerstag. Mit Getränken inclusive, wurde der Tag zu einem Erlebnis und sogar die Betreuer hatten eine Menge Spaß mit den Kindern, wieder einmal ‚das Kind in sich‘ hinaus zu lassen.
Das neue Jahr 2013 begann am Mittwoch dem 02. Januar mit dem Workshop ‚Leonardo Da Vinci‘, der in Kooperation mit dem Kulturverein Mittelahr e.V. organisiert wurde. Im Deutschem Museum in Bonn konnten sich die  neun bis zwölf-jährigen mit dem berühmten Architekten und Maler Leonardo Da Vinci auseinandersetzen und hatten die Chance eine seiner bewundernswerten Erfindungen nach Plan zu bauen. Am Freitag, den 04. Januar bot der Jugendtreff Rech in Kooperation mit dem Jugendbüro ein Waffel- und Kinoabend an. Für die Kleinen wurde der Film ‚Sammy’s Abenteuer‘ gezeigt und zum Abschluss gab es leckere Waffeln! Das Ganze fand im Jugendraum Rech statt.

Doch auch für die etwas Älteren gab es wieder einmal ein super Angebot!
Von Samstag, den 22. auf Sonntag, den 23. Dezember fand im Naturfreundehaus Berg die legendäre ‚Lan-Party’ statt. Zwölf Jugendliche und vier Betreuer haben die ganze Nacht mit Strategie- und Rennspielen verbracht
Wer seine Erfahrungen im Klettern beweisen wollte, für den war der Ausflug ins ‚Bronx Rock’ perfekt. Die Indoor Kletterhalle bietet auch bei schlechtem Wetter draußen viel Spaß. Um 13.00 Uhr am Freitag, den 28. Dezember ging es in zwei vollen Autos los nach Köln-Wesseling!
Für alle Bowlingfreunde gab es erstmals eine Tagesfahrt ins Bonn Center zum Bowlingspielen. Am Samstag, den 29. Dezember, trafen sich 10 Teilnehmer und 4 Betreuer, alle in ungefähr gleichem Alter. Das konnte ja nur Spaß versprechen, den auch alle hatten!
Nun sollte schon zum 3. Mal die ‚Nacht des Sports’ angeboten werden. Leider kamen in diesem Jahr zu wenige Anmeldungen rein, sodass die Aktion leider abgesagt werden musste.
Wie auch für die Kinder, stand das ‚Waffel Kino’ auch für die Jugendlichen im Jugendraum Rech zur Verfügung.
Mit Waffeln und dem Film ‚Wer früher stirbt, ist länger tot’ war der Abend perfekt.

Danke den Kooperationspartnern und den zahlreichen Betreuern, die dieses Programm ermöglichten.

Jugendtaxi Reload

Jugendtaxi Revival

Kommende Termine

    There are no events.
zum Kalender »