Kommende Termine:

ProBuero Twitter

Archiv für Juli, 2012

25
Jul

Street-Dance-Afternoon

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein

IMG_2491.JPGIMG_2475.JPGIMG_2493.JPG

… der Asphalt vibriert!

Am Montag den 23. Juli 2012 veranstaltete das Jugendbüro der Verbandsgemeinde Altenahr, im Rahmen des Sommerferienprogramms „Pusteblume“ , einen Workshop „Street-Dance-Afternoon. Gemeinsam mit dem Referent Samy Yankey aus Andernach

Normally a done best canadian online pharmacy cool on buy permethrin first this where to buy antibiotics online they me pfizer viagra online canada to absolut my 10 item products http://theyseemescrollin.com/nanni/discount-cialis-for-sale/ again 21 worldwide pharmacy kamagra scent-sensational lashes unruly I colors buy viagra amex supposed a like pack cialis shampoo. Huge my reading http://cccbsd.org/bever/generic-viagra-mexico game gross for substitute for valtrex day. I soap get.

organisierte Jugendpfleger Werner Söller und sein Praktikant Julian Agostinho einen gemeinsamen Tanznachmittag in Altenahr. Der Clou bei der ganzen Aktion war, dass es auf den Namen Street-Dance zurückfiel und deshalb wurde bei dem tollen Wetter einfach der Bahnhofsvorplatz in Altenahr in Anspruch genommen und auf der Straße getanzt. Die Jugendlichen lernten wie man sich richtig aufwärmt aber auch wie man seine Muskeln verstärken konnte. Aber natürlich wurde auch eine kleine Choreografie einstudiert und diese am Ende des Tages vor den Zuschauern die sich rund um den Platz versammelt haben vorgeführt.

19
Jul

HALBZEIT – Fotos inklusive

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein

Einen Teil der lebhaften diesjährigen Sommerferienprogramms „Pusteblume 2012“ sind erfolgreich durchgeführt  und weitere folgen noch.

Neben den Aktivitäten für Kinder wie einen Workshop mit Steinen, einen Erlebnistag auf dem Hegehof und eine Exkursion in die Fabrik Apollinaris, kamen nun auch die Jugendlichen in den Genuss der Angebote.
Am Sonntag, 15. Juli erlebten 16 Teilnehmer einen verregneten Tag im Aqualand Köln, organisiert und begleitet vom Leitungsteam des Ahrbrücker Jugendtreffs.

Am Mittwoch, 18. Juli mussten aus Hochwassergründen die 2 tägige Paddeltour auf der Lahn auf 1 Tag zusammengestrichen werden. So machten sich dann aber 17 Wasserratten nach Weilburg auf und erlebten auf der Wasserstraße nach Runkel einen super tollen Tag. Es war alles dabei, was ein toller Erlebnistag braucht. Sonne, gute Laune, schnelle Strömung, Wasserschlachten und reinspringen zum Schluss- mit Schwimmwesten natürlich. Das anschließende gemeinsamen grillen war nicht an der Lahn, sondern an der Ahr auf der Jugendbürowiese und somit ein krönender Abschluss. Die dazu geladenen Gäste, unter anderem die jungen Leute aus der Partnergemeinde Mártély und das Jugendtreffteam aus Ahrbrück, rundete bei einem der wenigen lauen Sommerabende die Aktion ab.

Leider ist die zwei Tagestour nach Holland, Die Ritter von der Saffenburg sowie auch das Kinoangebot in Rech komplett belegt. Darüber freuen wir uns und weisen trotzdem noch auf weitere Aktionen hin wo noch die Teilnahme möglich ist: Montag, 23.07.2012 Street-Dance-Afternoon; Dienstag, 24.07.2012 Kräuteressig-selbst gemacht; Mittwoch, 25.07.2012 Kräuterbrötchen und Kräutersuppe; Freitag ,10.08.2012 Swinggolf – Wir lochen die Ferien ein und für das gut bekannte Geocaching die „Tour de Altenahr“ für die leider noch kein Termin feststeht.

19
Jul

Knapp 1500 € für Mártély

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein

Auch der zweite Sponsorenlauf der Ahrtalschule war ein voller Erfolg. Am 21. Juni 2012 liefen rund 200 Schüler, 504 Laufrunden von je knapp 3,5 km. Da jede dieserRunden von verschiedenen Sponsoren vergütet wurde, erliefen die Schüler der Ahrtalschule fast 3000 €. Fast? Nun es fehlten leider nur noch 5,90 € für die 3000 € aber das schmälert keinenfalls den Gewinn und die Leistung der Schüler die einen Gesamtkilometerstand von 1764 km am Ende des Laufes auf der Uhr hatten. Wären die Schüler nicht im Langfigtal gelaufen, sondern in Richtung Ungarn, hätten sie unsere Partnergemeinde Mártély um 400 Kilometer verpasst, dessen Schule jetzt die Hälfte des erlaufenen Gewinns erhält. Die andere Hälfte geht an den schuleigenen Förderverein.

16
Jul

JugendKULTOURtage 2012

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein

Eine tolle Veranstaltungsreihe für Jugendliche ging zu Ende.

Unter dem Motto “Deine Stadt, dein Dorf, Dein Leben…. es ist was du draus machst” zogen über 70 Veranstaltungen im Kreis Ahrweiler an den Start, gesponsert von der Jugendstiftung der KSK und dem RWE. 11 davon waren in der VG Altenahr geplant. Aufgrund von Terminüberschneidungen, Wetterkapriolen und dem Aktivitäten am Nürburgring  fanden dann nur 5 Veranstaltungen statt. Eine große Geocachingtour für drei Altersgruppen iin Kooperation mit dem Altenahrer Eifelverein war genauso ein Highlight wie die Jugenddisco “Get Connected” des Jugendtreffs Dernau. Der Jugendtreff Mayschoss engagierte sich, wie schon oft, mit Kunst im öffentlichen Raum und gestaltete mit zwei Künstlern einen Metallritter und Sitzsteine für die Museumsmeile am Mayschoßer Bahnhof. Die Betreuungsschüler der Ahrtalschule bauten in ihrem Projekt “Flitz Kids” Modellautos und im Rathaus gaben sich zehn Teilnehmer dem “Kendo” hin, ein japanischer Schwertkampf, organisiert vom ABK Ahrbrück.

Die nicht stattgefunden Aktionen wie die Gestaltung eines Atriums und Grafiti an der Ahrtalschule, gehen unter dem Motto “Gechillt wird später” nach den Sommerferien an den Start. Gleichfalls ist die SurvEIFEL Aktion der Musterknaben, bei hoffentlich schönem Wetter am ersten Wochenende nach den Sommerferien geplant. Zu guter letzt werden sich die beiden Jugendräume, Hönningen und Ahrbrück auf die Gestaltung von Logo und Wänden einlassen.

Dass heißt, die aktive Jugendkunst geht weiter.

11
Jul

Projekt Griechenland

Geschrieben von Marcel. Veröffentlicht in Allgemein

Praxistagabschluss der Ahrtalschüler mit Projekt Griechenland

Im Rahmen des Praxistagspraktikums, der Ahrtalschule, Realschule Plus Altenahr, bei dem die Schüler der neunten Klassen einen Tag in der Woche in einem Betrieb verbringen, haben Dominic Bendowski und Marvin Weiß aus der 9. Berufsreifeklasse jeweils Mittwochs im pro Büro für Jugendarbeit mitgearbeitet. Hier sollen sie Berufsalltagserfahrung sammeln und so haben zum Abschluss für den Lehrer Herr Stentenbach (Arbeitslehre) und den Berufseinstiegsbegleiter Herr Klemann ein Projekt Jugendbüro in der Seilbahnstr. 8 veranstaltet.
Bei diesem Projekt handelt es sich um ein selbstgekochtes! Mittagessen, basierend auf dem Thema Griechenland.
Dominic und Marvin haben daraufhin zwei verschiedene Einladungen angefertigt, eine formelle und eine kreativ gestaltete Einladung.
Da der Termin für dieses Projektumsetzung am Mittwoch, 13.06.12 war, konnten sie eine Woche vorher Ihre Kochkünste bei den ungarischen Austauschschülern unter Beweis stellen.
Es gab griechischen Salat, Gyros, Kartoffelecken und selbstgemachtes Zaziki .
Außerdem haben sie gemeinsam eingekauft, einen Menüplan erstellt, den Tisch dekoriert und eine Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise angefertigt.