Kommende Termine:

ProBuero Twitter

20
Apr

Ein Rückblick ….

Geschrieben von Marcel am April 20th, 2012 Veröffentlicht in Allgemein

Mal wieder nicht zu viel versprochen…
– Ferienaktionen im Hühnerstall bis zur LAN-Party

In den Osterferien 2012 gab es dank des pro Büros für Jugendarbeit wieder viel zu erleben! Jugendpfleger Werner Söller und sein Team begeisterten die Kinder und Jugendlichen auch dieses Mal wieder mit überraschenden und spannenden Aktionen.
Schon am ersten Ferientag: Donnerstag, den 29. März ging es für 39 Teilnehmern und 6 Betreuern in den Zoo „Zoom Erlebniswelt“ in Gelsenkirchen. Dort gab es allerhand exotische Tiere aus nächster Nähe zu bestaunen. Auch der Ausflug zum Hof Blasweiler unter dem Motto: „Vom Huhn zum Ei“ am Donnerstag, den 5. April war ein toller Erfolg, denn hier hatten die 28 Kinder die Möglichkeit die Hühner nicht nur hinter dem Zaun zu beobachten, sondern sie anzufassen und zu füttern. Natürlich konnten sie alle ihre Fragen rund ums Thema ansprechen und über die teils verblüffenden Antworten staunen. Weiterhin gab es einen Fragenparcour rund um das „Federvieh“, selbst gebackene Waffeln aus den Eiern der hofeigenen Tiere und ein kreatives Basteln.
In der „Wald- Wasser- Wiesen-Werkstatt“, am Dienstag, den 10. April verbrachten die 15 Teilnehmer einen kreativen Tag in der Natur. In Zusammenarbeit mit der Jugendherberge Altenahr wurden unter anderem Figuren aus Naturmaterialien hergestellt.
Ganz „relaxed“ ging es am Mittwoch, den 11. April im Bürgerhaus Mayschoß zu. Hier fand der „Yogakurs mit kreativen Pausen“ unter der Leitung von Referentin Sandra Baltes statt, bei dem die 12- köpfige Gruppe nicht nur einige Entspannungsübungen erlernten, sondern auch ihre Kreativität unter Beweis stellen konnten.
Das Eier in der Küche vielfältig verwendet werden können, zeigte die Aktion „Jetzt geht’s rund! Was man auch Eiern alles machen und kochen kann.“ mit Frau Mülligan  von der „Flotten Korote“ gab es am Donnerstag, den 12. April ein komplett selbst gemachtes „Happy Meal“, bestehend aus Burger, Pommes und Kaiserschmarrn. Selbst die Mayonnaise war selbst gerührt und auch der Weizen für das Burgerbrötchen wurde von den 15 kleinen Köchen selbst gemahlen! Im Nebenraum konnten „Kresse-Eier“ aus den Eierschalen bebastelt werden. Hierbei wurden die halben, aufgeschlagenen Eier vom Kochen mit Watte befüllt und mit Kresse besät.
Großes Kino für die „Kleinen“ gab es am Freitag, dem 13. April im Bürgerhaus in Kooperation mit dem Jugendtreff Rech. Hier zeigte das Jugendbüro den Film: „Das kleine Gespenst“ für die Kinder ab 6 Jahren.
Nach einer Waffelpause ging das Filme gucken in die zweite Runde. Für alle Jugendlichen ab 12 Jahren gab es den spannenden Film: „Krabat“ zu sehen. Insgesamt besuchten 37 Interessierte den „Spannenden Kinotag hoch 2.
Abschließend gab es die inzwischen legendäre „LAN-Party XXL“ vom Samstag, den 14. April auf den Sonntag, 15. April. Bei dem 15 ab 12-Jährige „Zocker“ aufeinandertrafen und in verschiedenen PC-Spielen ihre Spielstrategie bewiesen. Unter Betreuung wurde die ganze Nacht durchgespielt und am Morgen wurde die Aktion mit einem Frühstück abgeschlossen.
Abschließend sieht das Jugendbüro-Team auf 7 erfolgreiche Aktionen mit familienfreundlichen Preisen zurück und bedankt sich ganz herzlich bei allen Kooperateuren.
Leider konnten zwei angebotene Aktionen für die Jugendlichen aufgrund zu wenigen Anmeldungen nicht stattfinden. Hierbei handelte es sich um die Tagesfahrt nach Prag, zu der sich mit 15 Interessenten zu wenig sammelten und das Angebot für das „Skydiving“ in Bottrop, bei dem man in einem Windkanal für einige Momente die Schwerelosigkeit erleben kann.

Jugendtaxi Reload

Jugendtaxi Revival

Kommende Termine

    There are no events.
zum Kalender »