Kommende Termine:

ProBuero Twitter

16
Sep

Kinder der VG gehen auf die Strasse und bekunden ihr Recht auf Kindeswohl, für sich und andere

Geschrieben von admin am September 16th, 2010 Veröffentlicht in Allgemein

Auch in diesem Jahr beteiligen sich die Kindertagesstätten, Grundschulen, das Jugendbüro und der Kulturverein in der Verbandsgemeinde Altenahr an der “Woche der Kinderrechte 2010”. Genau am internationalen UN Weltkindertag, Montag, 20. September, werden ca. 500 Kinder und Erwachsenalte an einer Kundgebung teilnehmen, die am Bahnhof in Altenahr um 9:15 Uhr beginnt. Hier treffen sich alle Teilnehmer und werden begrüßt von Stephan Maria Glöckner, der den musikalischen Rahmen für diese Veranstaltung übernommen hat. In einem großen Kindermarsch, begleitet von kleinen “Krachmachern” und zahlreichen Schildern, machen sich die Kinder auf den Weg zum Rathaus. Hier wird der Vorplatz gesperrt sein um den Kindern “Platz” zu machen für ihre Anliegen, Wünsche und Bedürnisse. Um unseren und allen Kindern dieser Welt das Recht auf Kindeswohl zu ermöglichen, müssen wir Erwachsene, die Bedürfnisse, die Kinder auch in unserer Gesellschaft haben, erkennen und uns bemühen sie zu erfüllen. Um es auch den Kindern in verständlicher Form zu vermitteln, haben sich die Einrichtungen mit diesen Bedürfnissen, wie Zeit, Spiel, Bewegung, Familie, Freunde, Ernährung u.v.m. auseinandergesetzt. Vor dem Rathaus, als öffentlicher Ort unserer Kommune, werden die Kinder begrüßen und mit Herrn Glöckner die Lieder “Wir Kinder haben Rechte” und das im letzten Jahr komponierte Lied “Nimm mich wie ich bin” anstimmen. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde wird dann ebenfalls wie Pastor Spiller von Altenahr die Kinder und Erwachsenen willkommen heißen. Mehrere kleine Aktionen haben sich die Veranstalter ausgedacht um kindgerecht, lustvoll und auch fordernd für dieses UN Kinderrecht zu kämpfen. Neben einem Reihenweck für die Kinder wird es Kaffee für die Erwachsenen geben und die Veranstaltung schließt mit symbolischen Luftballons, die als Hoffnungsträger in den Himmel entlassen werden. Neben den vielen Kindern, die über die Einrichtungen an der Kundgebung beteiligt sind, laden wir ausdrücklich auch Eltern, Großeltern, Bürgerinnen und Bürger zu dieser Kundgebung ein.

Trackback von deiner Seite.

Jugendtaxi Reload

Jugendtaxi Revival

Kommende Termine

    There are no events.
zum Kalender »