Kommende Termine:

ProBuero Twitter

19
Aug

Marmelade kochen ist ja kinderleicht

Geschrieben von Anne. Veröffentlicht in Allgemein

Marmelade kochenDas war die einstimmige Meinung der Kinder, Betreuer und Senioren am Freitag den 19. August 2016 im Maternus Stift in Altenahr. Diese Ferienaktion war initiiert vom Jugendbüro Altenahr als generationsübergreifendes Angebot. Kinder im Alter von 6-12 Jahren trafen sich im Seniorenheim um gemeinsam mit den Bewohnern, nach alter Tradition, Marmelade aus leckeren reifen Saison-Früchten zu kochen. Diese wurden am Vorabend von den Berteuern selbst an alten Bäumen gepflückt und hatten nach Aussage der Senioren den vollen leckeren Geschmack, so wie sie ihn von früher aus ihrem Obstgarten kannten. Denn nur aus guten und vollreifen Früchten kann man gute Marmelade machen.

21
Jul

“Gipfelstürmer” im Oberallgäu

Geschrieben von Anne. Veröffentlicht in Allgemein

„Gipfelstürmer“ treffen sich im Oberallgäu
Multilaterale Jugendbegegnung – EU Antrag Erasmus plus – wurde bewilligt

DSCF2452Am 25.04.2016 erhielt das pro Büro für Jugendarbeit der Verbandsgemeinde Altenahr die Förderzusage aus dem EU-Programm Erasmus mit einer beträchtlichen Summe. Das Projekt „Gipfelstürmer“ sieht eine Zusammenkunft von 40 jungen Menschen aus drei Nationen in einem Selbstversorgerhaus in Weitnau im Oberallgäu vor. Mit viel Engagement der MitarbeiterInnen und Mitarbeiter des Jugendbüros an der Seite von Jugendpfleger Werner Söller ist es gelungen, ein einwöchiges Programm von Sonntag, 07. bis Sonntag, 14. August 2016 auszuarbeiten. Nach intensiver Antragsbearbeitung und Planungen, die sich lange im Schwebezustand befanden, wurde Ende Juni das Vorbereitungstreffen der 3 beteiligen Länder im Jugendbüro Altenahr durchgeführt.

22
Mai

fit für den Schulalltag

Geschrieben von Anne. Veröffentlicht in Allgemein

Fit für den Schulalltag_webNach den Osterferien 2016 veranstaltete das pro Büro für Jugendarbeit die Jahresfortbildung aller Betreuer in der Verbandsgemeinde Altenahr. Einmal im Jahr finden sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der „PEB“ (Persönlichkeit, Erziehung, Bildung) Betreuungsstandorte zu einer Klausur zusammen, um sich fortzubilden, aufzutanken und den überregionalen Kontakt zu pflegen. Die zwanzig Teilnehmer trafen sich im Bürgerhaus Kesseling, in dem die Gemeinde dankeswerterweise den Seminarraum zur Verfügung gestellt hatte. Der Leiter des Jugendbüros, Jugendpfleger Werner Söller, hatte mit dem langjährigen Praxisbegleiter Edgar Stahl das Thema „Übergänge in der Arbeit – in Kindertageseinrichtungen, in Schule und im Elternhaus“  vorbereitet. Wie können wir diese Übergänge der Kinder unterstützen? Wie können wir den Elternsorgen in dieser schwierigen Phase ihrer Kinder begegnen? 

15
Apr

Ankündigung

Geschrieben von Anne. Veröffentlicht in Allgemein

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung

Mach mit und setz‘ Dich durch!

Das Jugendbüro der Verbandsgemeinde Altenahr und der Kinder- und Jugendförderverein Grafschaft e.V. bieten zwei Selbstverteidigungs-Workshops für Kinder und Jugendliche an. Die angebotenen Kurse zur Stärkung des Selbstbewusstseins und zum Schutz vor jeglichen Übergriffen werden durchgeführt von erfahrenen Lehren der Wing-Tsun Schule in Sinzig. Spezifische Konfliktsituationen, denen Kinder und Jugendliche im Alltag begegnen, werden besprochen und gemeinsam in Rollenspielen werden Lösungsstrategien erarbeitet.

Die Ziele des Wing-Tsun sind neben Verleihung von Selbstbewusstsein auch Verteidigungsfähigkeit, Kraft und Geschicklichkeit, Konzentrationsfähigkeit, Reaktionsfähigkeit und Kondition. Es werden Werte vermittelt, wie z. B. Freundschaft, Zusammenhalt in der Gruppe, Besonnenheit, vorausschauendes Handeln, Verantwortung für sein Handeln übernehmen, Toleranz und Akzeptanz anderen Kindern und Jugendlichen gegenüber.

07
Aug

Jugendbegegnung im Allgäu

Geschrieben von Anne. Veröffentlicht in Allgemein

EU Programm Erasmus plus ermöglicht multilaterale Jugendbegegnung im Allgäu

Gipfelstürmer36 junge Menschen ab 18 Jahre aus Deutsch- land, Rumänien und Ungarn erlebten ein Europa der Kulturen

Unter dem Slogan „Gipfelstürmer“ stürmten am Sonntag, 7. August 2016, 13 junge Menschen aus der Verbandsgemeinde von Altenahr nach Weitnau. Mit dabei auch 2 junge Flüchtlinge, die die Chance der Begegnung für die Sprache, fürs Kennenlernen und für die Integration nutzen wollten. Mit 2 Kleinbüschen und Anhänger, mit reichlich Materialien für Selbstversorgung und umfangreiches Programm,

11
Jul

Woodstöck´chen

Geschrieben von Anne. Veröffentlicht in Allgemein

DSCF2789DSCF2834

 

 

 

SCHÖN WARS

DSCF2906 DSCF2967

25
Apr

Antrag bewilligt

Geschrieben von Anne. Veröffentlicht in Allgemein

„Gipfelstürmer“ treffen sich im Oberallgäu

Erasmus+ bewillig_webAm 25.04.2016 erhielt das pro Büro für Jugendarbeit der Verbandsgemeinde Altenahr die Förderzusage aus dem EU-Programm Erasmus mit einer beträchtlichen Summe.  Das Projekt „Gipfelstürmer“ sieht eine Zusammenkunft von 45 jungen Menschen aus drei Nationen in einem Selbstversorgerhaus in Weitnau im Oberallgäu vor. Mit viel Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendbüros an der Seite von Jugendpfleger Werner Söller ist es gelungen, ein einwöchiges Programm von Sonntag, 07. bis Sonntag, 14. August 2016 auszuarbeiten und eine Unterkunft vorab zu finden, die vor der Förderzusage nicht verbindlich gebucht werden konnte. Nach intensiver Antragsbearbeitung und Planungen, die sich im Schwebezustand befanden, steht nun nach der Bewilligung der finanziellen Mittel der verbindlichen Ausarbeitung und allen weiteren organisatorischen Elementen,

29
Jul

KinderFerienWoche ´16

Geschrieben von Anne. Veröffentlicht in KiFeWo

KinderFeKiFeWo1rienWoche 2016 vom Montag, 25. – Freitag. 29. Juli 2016 in der Grund- schule Altenahr

mit 41 Kindern im Alter von 6-10 Jahren und 10 Betreuern.

Motto: Kunterbunte Welt – eine Reise zu den Kontinenten.

28
Jun

25 Jahre Jugendbüro

Geschrieben von Anne. Veröffentlicht in Allgemein

20160609_Woodstockchen_A2-Seite001Jugendbüro Altenahr feiert 25-jähriges Jubiläum unter dem Motto „Woodstöckchen“ Wenn das kein Anlass ist zu feiern, Danke zu sagen, Begegnung zu schaffen, inne zu halten, zurück, als auch nach vorne zu blicken.

16
Apr

Neue Redakteurin

Geschrieben von Anne. Veröffentlicht in Allgemein

Passbild buntAls neue Redakteurin der Jugendbüro Homepage möchte ich mich euch/Ihnen gerne vorstellen. Mein Name ist Anne Schmitt und ich wohne in Altenahr.

Verwurzelt mit dem Jugendbüro Altenahr bin ich bereits seit einigen Jahren, auch wenn ich zugeben muss, dass ich den Kontakt einige Zeit habe schleifen lassen. Meine ersten Erfahrungen mit dem Jugendbüro habe ich während eines Praktikums zu Schulzeiten im Sommer 2005 gesammelt. Danach war ich regelmäßig bei den KinderFerienWochen als Betreuerin dabei. Inspiriert durch die Arbeit im Jugendbüro habe ich einige Jahre später damit angefangen, in meinem Heimatdorf Liers selber mit den Kindern zu arbeiten und habe dort die Veranstaltung “Wir warten auf´s Christkind” betreut.

2011 habe ich mein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Koblenz aufgenommen